Huhn & Hahn Initiative

Huhn & Hahn Initiative

Üblicherweise werden in der Legehennenhaltung die Hahnenküken direkt nach dem Schlüpfen getötet, weil sie keine Eier legen und ihre Aufzucht daher unwirtschaftlich ist. Diese immer noch gängige Praxis entspricht nicht unserem Verständnis von verantwortungsvoller und artgerechter Tierhaltung – denn dazu gehört aus unserer Sicht auch das Wohl der männlichen Tiere.
Als Mitglied der Huhn & Hahn Initiative ermöglichen wir deshalb gemeinsam mit anderen Landwirten aus Baden-Württemberg die Aufzucht auch der männlichen Küken: Die jungen Hähne bekommen ihren eigenen Stall und dürfen in aller Ruhe aufwachsen – genau wie ihre Schwestern. Die Kosten für ihre Aufzucht decken wir in erster Linie durch einen Preisaufschlag bei den Eiern der zugehörigen Legehennen.

Achten Sie bei Ihrem Kauf auf das rote Logo der Huhn & Hahn Initiative. So unterstützen Sie uns dabei, für mehr Tierwohl und eine artgerechte Haltung auch der männlichen Tiere zu sorgen.